BBW Leipzig Gruppe Besucheradresse Markranstädter Str. 9 04229 Leipzig Deutschland Tel. (0341) 41 37-5000

Stationäre Erziehungshilfen

Die Stationären Erziehungshilfen im Jugend- und Erziehungshilfeverbund bieten altersgemischte und geschlechtergemischte Wohngruppen an.

Neben zwei Jugendwohngruppen für minderjährige unbegleitet-geflüchtete Jugendliche, steht die Kinderwohngruppe „An der Mühle“ mit intensiver Elternarbeit und die Kinder- und Jugendwohngruppe „Name noch offen“ auf dem Campus des BBW Leipzig als Hilfe zur Erziehung nach § 34 SGB VIII zur Verfügung.

In den vier Wohngruppen arbeiten wir mit unterschiedlichen konzeptionellen Ansätzen, u. a. mit systemisch orientierter Familienarbeit, heilpädagogischen Ansätzen, perspektivklärender Orientierung und Entwicklungen von Selbständigkeit.
Ergänzend zur Grundleistung nach § 34 SGB VIII, können im Rahmen der Hilfeplanung Leistungen nach § 30 (Erziehungsbeistand), § 35a (Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche) oder § 41 SGB VIII (Nachbetreuung, Hilfe für junge Volljährige) vereinbart werden.

Fallanfragen können Sie stellen unter: fallanfrage-seh@bbw-leipzig.de oder direkt in den Wohngruppen.